Wirtschaftsförderer Jens Heidenreich, die Azubis Marcel Ponten und Kira Tielmann sowie Ausbildungsleiter Sascha Angenendt (v. l.) präsentieren den Ausbildungsatlas (Foto: pst)

Moers. Von Altenpflegerin über Justizfachangestellte bis Zerspanungsmechaniker: Mehr als 30 Ausbildungsberufe und viele potentielle Arbeitgeber präsentiert der neue Ausbildungsatlas der Stadt Moers. Hinzu kommen hilfreiche Tipps für Bewerbungen. Die Broschüre liegt u. a. Foyer vor dem Bürgerservice im Rathaus und im Hanns-Dieter-Hüsch-Bildungszentrum aus. Auch einige Moerser Schulen haben sie erhalten. „Wir wollen die Schulabgänger damit bei der Auswahl ihrer Lehrstelle unterstützen. Das Heft gibt eine gute Orientierung“, erläutert Wirtschaftsförderer Jens Heidenreich. Auch die Stadtverwaltung stellt ihre Angebote vor. „Wir haben zwei Zweige: die Ausbildung zum bzw. zur Verwaltungsfachangestellten und zum Bachelor of Laws. In beiden Fällen übernehmen wir nach der Ausbildung unbefristet in Vollzeit“, erklärt der städtische Ausbildungsleiter Sascha Angenendt. Für das Einstellungsjahr 2018 bietet die Stadt zehn Azubi-Stellen für Verwaltungsfachangestellte und sechs für Bachelor of Laws an.

Infobox: Mehr Informationen zur Ausbildung bei der Stadt Moers unter http://ausbildung.moers.de.

Beitrag drucken
Anzeigen