v.l. Bezirksvertreter Peter Hoppe, Christian Patzak und Ratsherr Bruno Sagurna (Foto: privat)

Duisburg. Während Familien die Sommerferien zur Erholung nutzen, bleibt die SPD in Meiderich aktiv. Immerhin stehen am 24. September zeitgleich die Wahl zum neuen Bundestag, die Oberbürgermeisterwahl sowie der Bürgerentscheid zum Outlet-Center an.

Am Mittwoch referierte daher der SPD Bundestagsabgeordnete und Kandidat Mahmut Özdemir bei der AG 60plus in Meiderich. Mit dem Thema „Deutschland vor der Bundestagswahl“ schwor der emsige Özdemir die SPD-Senioren auf die Erfolge der Genossen in der sogenannten GroKo (Große Koalition) und seinen Wahlkampf ein. Erfolge der SPD seien aktuell der Mindestlohn und „Die Ehe für alle“, aber auch bei der abschlagfreien Rente nach 45 Beitragsjahren, Mütterrente, Verbesserungen in der Erwerbsminderungsrente, 3,5 Mio. zur Sanierung von Schulen, Frauenquote in Aufsichtsräten, gerechtere Erbschaftssteuer, Mietpreisbremse, mehr Geld für Sozialwohnungen sehe man die deutliche Handschrift der Sozialdemokraten. Eine Reihe von Vorhaben sei jedoch am Widerstand der Union gescheitert.

Weil nach Özdemirs Auffassung sozialer Fortschritt in der Renten-, Bildungs-, Familien- und Steuerpolitik nur mit der SPD zu haben sei, sagten ihm die SPD-Senioren nach einer Diskussion über die aktuelle Stimmungslage ihre aktive Wahlkampfunterstützung zu.

Versammlung der AG 60plus mit Mahmut Özdemir (Foto: privat)

Informationen vor Ort gab es am Freitag für die beiden Meidericher SPD-Kommunalpolitiker, dem Ratsherrn Bruno Sagurna und dem Bezirksvertreter Peter Hoppe, beim Besuch des TauchRevierGasometer vom Inhaber: Christian Patzak. Der TauchRevierGasometer im LaPaDu ist das größte Indoor-Tauch- und Ausbildungszentrum Europas. Der Durchmesser des Gasometers beträgt 45 Meter, die Tiefe 13 Meter. Der Gasometer beinhaltet 21 Mio. Liter Süßwasser. Die Sichtweite kann bis zu 25 Meter betragen. Die Temperatur schwankt – wie in Freigewässern – abhängig von der Jahreszeit, also Winter bei ca 7°C und im Sommer bis zu 26°C. Aufgrund dieser Bedingungen ist der Gasometer als Pool und als Freiwasser anerkannt.

„Wir bilden vom Anfänger bis zum Tauchlehrer alles aus“, erklärte Patzak. Zudem trainieren die Feuerwehrtaucher, Polizeitaucher, Berufstaucher und spezielle Einsatzkräfte im Gasometer, um im Ernstfall perfekt vorbereitet zu sein. Geräteverleih, Werkstatt, beheizte Umkleiden, warme Duschen, und Shop stehen den Sport- und Berufstauchern zur Verfügung.

Zu guter Letzt wurde der Meidericher SPD-Vorsitzende Sagurna zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden der Ratsfraktion gewählt. Der 59-jährige Sagurna ist bisher vielen Bürgerinnen und Bürger als umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion und durch sein überregionales Engagement im Regionalverband Ruhr (RVR) bekannt.       Christian Voigt/LokalKlick

Beitrag drucken
Anzeigen