v.l. Ausbildungsleiter Detlev Schwoll, Julian Ernst, Lukas Rentmeister, Lukasz Zdanowicz und Amtsleiter Matthias Lincke (Foto: privat)

Mülheim. Erstmals nach 25 Jahre haben im Amt für Geodatenmanagement der Stadt Mülheim drei Auszubildende gleichzeitig Ihre Ausbildung als Vermessungstechniker abgeschlossen. Amtsleiter Matthias Lincke gratulierte den Herren Julian Ernst, Lukas Rentmeister und Lukasz Zdanowicz zu Ihrem erfolgreichen Abschluss bei der Zeugnisübergabe. Der Ausbildungsleiter Detlev Schwoll ist stolz auf den guten Abschluss seiner drei Auszubildenden.

Normalerweise durchlaufen ein bis zwei Auszubildende alle zwei  Jahre das Mülheimer Amt, aber durch den hohen Nachwuchsdruck konnten in 2014 erstmals wieder drei Jugendliche eine Ausbildung beginnen. Lukas Rentmeister wird im Vermessungsdienst und Lukasz Zdanowicz wird im Katasteramt eingesetzt. Julian Ernst wird im Herbst ein Vermessungsstudium beginnen, welches von der Stadt finanziell unterstützt wird.

Dazu Matthias Lincke: „Der Vermessungsingenieurmarkt ist leer gefegt, wir müssen auch hier selber für Ingenieurnachwuchs sorgen.“

Beitrag drucken
Anzeigen