v.l. Mory Camara, Yamen Kadour, Nael Aldaaif, Dr. André Fisch und Pater Tobias (Foto: privat)

Moers/Duisburg. Der Präsident des Lionsclubs Moers, Dr. André Fisch, hatte Pater Tobias aus Duisburg-Hamborn zu einem Vortrag nach Moers-Repelen eingeladen. Es war der erste Mitgliederabend und der erste Vortrag in seiner Amtszeit als Präsident des Lions Clubs Moers. Der Pastor der Gemeinde Herz-Jesu in Duisburg-Neumühl, Geschäftsführer der Projekt LebensWert gGmbH und Kämmerer der Abtei Hamborn, Pater Tobias, referierte über das Thema: „Projekt LebensWert und sein Engagement der Nächstenliebe“.

In seinem Vortrag ging der Pater auf seine verschiedenen Projekte ein. Bei seinem neuesten Projekt des Kinderhilfswerkes „KiPa-cash-4-kids“, stellte er die Kinderlernküche vor, wo Kinder in Zukunft unter pädagogischer Leitung und mit einem Koch, Kochen und Backen lernen sollen. Kleine Filme über die Spendenläufer und die Tribute to Bambi-Förderung lockerten den Vortrag auf und brachten die Mitglieder des Lions Club ins Staunen. Mit welchem Engagement der Pater alle Aufgaben bewältigt und dabei noch 100 km Ultramarathon läuft, verschlug manchem die Sprache.

„Es war so ein spannender, unterhaltsamer Vortrag über LebensWert, wo sehr viel Gutes getan wird“, so eine Dame, die sich bei dem Pater und seinen Freunden anschließend nochmals herzlich bedankte. Begleitet haben den Pater seine Lauffreunde: Yamen Kadour, Nael Aldaaif und Mory Camara, die auch mit den Mitgliedern ins Gespräch kamen. Dr. Fisch bedankte sich herzlich bei Pater Tobias für diesen schönen Abend im Hotel zur Linde in Moers-Repelen.

Beitrag drucken
Anzeigen