Gratulation der ehemaligen Meisterschützin Marion Altenschmidt an ihre Nachfolgerin (Foto: privat)

Moers. Roswitha Neuhaus hat es geschafft. Zum dritten Mal in ihrer Laufbahn beim Schützenverein Moers Vinn holte sie am Samstag den Rumpf beim diesjährigen Vogelschießen der Frauen vom Mast. Nun trägt sie die Meisterkette bis zum nächsten Jahr.

Neben der Meisterschützin haben 15 weitere Frauen ihr Glück versucht. Auf die anderen Pfänder haben insgesamt 37 Teilnehmer geschossen. Ulla Beyreuther holte mit 110 Schuss um 15:28 Uhr den Kopf vom Mast. Nach ihr fiel das Zepter durch ihren Mann Herbert mit 28 Schuss um 16:04 Uhr. Der erste Vorsitzende Manfred Bunde sicherte sich mit 12 Schuss um 16:15 den Reichsapfel. Gitti Schmitz folgte um 16:59 Uhr mit 79 Schuss auf den linken Flügel. Der Rechte Flügel ging um 17:11 Uhr mit nur 47 Schuss an Gudrun Christoph.

Schlussendlich war dann um 19:55 Uhr der Meisterschuss auf den Rumpf mit 184 Schüssen gefallen.

Beitrag drucken
Anzeigen