Der neue CCC-Standort in Duisburg (Foto: GFW Duisburg)

Duisburg. „Bis Ende dieses Jahres wollen wir rund 250 neue Jobs an unserem neuen Standort im Herzen der Duisburger City, Königstraße 13, schaffen. Mittelfristig wollen wir hier sogar auf 450 Mitarbeiter anwachsen“, berichtet Christian Legat, Geschäftsführer der CCC Holding GmbH.

„Wer kommunikativ und kundenorientiert ist und sich vorstellen kann, Dienstleistungen für Bestandskunden aus dem e-Commerce und Versicherungssektor zu erbringen, der kann sich gerne bei uns als Call Center-Agent bewerben. Mit Talent und Arbeitseifer kann man es bei uns weit bringen“, ermuntert Legat potenzielle Bewerberinnen und Bewerber. Er muss es wissen, begann der „Kopf“ des Unternehmens seine Karriere vor rund 18 Jahren doch selbst als Call Center Agent bei CCC.

Ausschlaggebend für den Duisburger Standort waren die zentrale Lage gleich neben der U-Bahn Station König-Heinrich-Platz und dem „Life Saver“-Brunnen. „Die Verkehrsanbindung ist ideal für die Branche“, weiß Ralf Meurer, Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Duisburg mbH (GFW Duisburg), dessen Team die Ansiedlung begleitet hat. „Uns freut insbesondere die hohe Mitarbeiterzahl, die hier kurz- und mittelfristig am Wirtschaftsstandort durch das Unternehmen geschaffen wird. Hinsichtlich der Stellenbesetzung haben wir, gemeinsam mit der Arbeitsagentur, unsere Unterstützung angeboten“, so Meurer.

Das Unternehmen CCC („Competence Call Center“) hat seinen Muttersitz in Wien. Mittlerweile sind rund 5.500 Mitarbeiter von CCC in mehr als acht Ländern an 17 Standorten aktiv. In 28 Sprachen werden telefonische Kundendienstleistungen für Unternehmen erbracht und Kampagnen gesteuert. Hinzu kommen Arbeiten rund um die schriftliche Kundenkommunikation via E-Mail, Chat und Social Media sowie Backoffice-Aktivitäten.

InfoKlick: jobs.duisburg@yourccc.com und www.yourccc.com/duisburg

Beitrag drucken
Anzeigen