Der neue Vorstand der CDU Fischeln (Foto: privat)

Krefeld. Die CDU in Fischeln hat einen neuen Vorstand. Am vergangenen Freitag wählten die anwesenden Mitglieder auf Ihrer Versammlung im altehrwürdigen Fischelner Burghof „Gietz“ Benedikt Lichtenberg zum neuen und alten Vorsitzenden. An seiner Seite sind weiterhin die Landtagsabgeordnete Britta Oellers und Johannes Koerner.

Vor den Wahlen stimmte der heimische Bundestagsabgeordnete Ansgar Heveling die Mitglieder auf den kommenden Wahlkampf ein. Die Bundestagswahl sei noch keineswegs entschieden, so Heveling: „Daher müssen wir bis zum Wahltag am 24. September für den Wahlsieg der Union kämpfen.“ Ebenso berichtete er aus seiner Arbeit im Innenausschuss, in dem er Vorsitzender ist. Gerade das Thema Innere Sicherheit wird in den kommenden Wochen noch eines der zentralen Themen sein, war sich Heveling sicher. Bei den Wahlen gab es im Anschluss keine Überraschungen. Den Vorsitz übernimmt weiter Benedikt Lichtenberg. Seine Stellvertreter sind Britta Oellers MdL und Johannes Koerner. Als Beisitzer wurden gewählt: Andreas Leppelt, Frank Hinz, Josef Krings, Klaus Lindner, Verena Pesch, Carola Ponzelar-Reuters, Lars Roelofs, Christopher Schiffer und Wilfried Wüstenfeld. Neu dabei ist Bastian Göldner. Als neuer Mitgliederbeauftragter wurde Benedikt Lichtenberg gewählt. Daniel Stieger trat berufsbedingt nicht wieder an. Benedikt Lichtenberg dankte ihr im Namen der CDU in Fischeln für die vielen Jahre aktiven Einsatzes im CDU-Vorstand.

Beitrag drucken
Anzeigen