Baumaschinen suchen ihre Besitzer (Fotos: Polizei)

Duisburg. Die Polizei Duisburg nahm Dienstagnacht (20. Juni) gegen 2 Uhr bei einer Verkehrskontrolle auf der Mülheimer Straße einen Dieb fest. In seinem Auto fanden die Beamten Handwerks- und Baumaschinen überwiegend der Marken Hilti, Makita und Fein, sowie Lichtbogenschweißgeräte. Auf den Geräten und den Koffern sind unter anderem die Initialen „KB“ und „CAMMY“ zu sehen. Sieben von insgesamt 27 Geräten konnten die Ermittler bereits als Diebesgut verschiedenen Straftaten zuordnen.

Rechtmäßige Besitzer oder Zeugen, die Hinweise zu den Eigentumsverhältnissen der sichergestellten Gegenstände haben, können sich beim Duisburger Kriminalkommissariat 15 unter 0203 280-0 zu melden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen