v.l. André Tolba, Daniel Dreier (Organisationsteam Sparkasse Mülheim), Ralf Dammeyer (Mitglied des Vorstandes Sparkasse Mülheim), Tom Gaebel, Fabian Jakubowski (Organisationsteam Sparkasse Mülheim), Maik Schauenburg (Organisationsteam Sparkasse Mülheim) (Foto: privat)

Mülheim. Mit Frida Gold und Peter Kraus – Die Sparkasse Mülheim an der Ruhr feiert das 175-jährige Bestehen mit einem großen Bürgerfest im MüGa-Park.

Am 19. Februar 1842 wurde eine Sparkasse als gemeinnützige Einrichtung in Mülheim erstmals bekannt gemacht. Zum 175-jährigen Jubiläum bedankt sich die Sparkasse Mülheim an der Ruhr bei allen Kunden und Bürgern mit zahlreichen Festen und Aktionen.

Der Höhepunkt wird das große Bürgerfest im MüGa-Park am Samstag, den 19. August. Nach einem abwechslungsreichen Tagesprogramm für die ganze Familie gibt es am Abend tolle Stars auf der großen OpenAir-Bühne. Ab 18:30 Uhr spielt dort das Adriano BaTolba Orchestra heißen Rockabilly. Zusammen mit dem Orchestra lässt sich dann auch noch Peter Kraus (78), der Grand Senior des deutschen Rock’n’Roll, endlich wieder auf eine Mülheimer Bühne locken. Und schließlich vollendet die Band Frida Gold („Wovon sollen wir träumen“ / „Liebe ist meine Rebellion“) mit der charismatischen Leadsängerin Alina Süggeler das Live-Programm.

Dieses Programm gibt es bei freiem Eintritt an einem hoffentlich lauen Sommerabend. Aber das ist längst noch nicht alles, denn gemeinsam mit vielen Mülheimer Vereinen gibt es auf dem Bürgerfest ab 10 Uhr zahlreiche Mitmachaktionen, Sportspiele und Infostände. Es gibt ein BeachBadmintoncourt, Kinderquads, einen Rollstuhlparcour, einen Kletterturm u.v.m. Fantasievolle Walkacts von Art Obscura und die Stars vom WoDo-Puppentheater sind ebenfalls im Park zu sehen. Der Ringlokschuppen präsentiert PoetrySlam und die Regler von der Freilichtbühne rocken ausnahmsweise mal auf der Drehscheibenbühne. Um 10 Uhr geht es los. Ab 18:30 Uhr beginnt das Open-Air-Konzert. Der Eintritt ist frei. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird empfohlen.

Das Sparkassen-Bürgerfest wird sicherlich der Höhepunkt der Jubiläum-Aktivitäten. Die Abschlussveranstaltung folgt dann einen Monat später: Am 20. September gibt es nach über 10 Jahren endlich einmal wieder eine PS-Auslosung mit Galaabend in Mülheim.

Neben der Auslosung der Gewinnzahlen gibt es auch immer ein Konzert-Highlight. Am Abend des 20. September präsentiert die Sparkasse Mülheim in der Stadthalle die deutschen Frank Sinatra Tom Gaebel mit Big Band. Moderiert wird der Abend von Radio-Mülheim-Moderator Stefan Falkenberg.

Eine Eintrittskarte (inkl. 1 PS-Los) kostet 14 €. Der Kartenvorverkauf startet Anfang Juli. Die PS-Lotterie ist der positive Dauerbrenner der Sparkassen. Mit einem Los im Wert von 5€ sparen die Kunden automatisch 4€ auf ihrem Sparbuch. 1€ geht als Anteil in die Lotterie. Bei der monatlichen Auslosung besteht die Chance auf Gewinne zwischen 2,50 € und 250.000 €. 25% des Lotterieanteils werden für gemeinnützige Projekte verwendet. In Mülheim fördert die Sparkasse mit diesen Geldern die jährliche Spende zum Weltspartag, die Vereine und Institutionen in einem der Mülheimer Stadtteil unterstützen.

„Unseren Jubiläumsslogan ‚Danke, Mülheim an der Ruhr‘ haben wir mit diesem Programm wahr werden lassen. Ich bin wirklich stolz darauf, dass die Ideen und auch die Organisation der Veranstaltungen ein Team von 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus ganz unterschiedlichen Bereichen der Sparkasse Mülheim an der Ruhr umgesetzt hat“, sagt Vorstandsmitlied Ralf Dammeyer. „Ich freue mich auf die Begegnung mit vielen Kunden und Bürgern der Stadt.“

Beitrag drucken
Anzeigen