v.l.: Dr. Gabriele Weber, Oberbürgermeister Sören Link, Antje Bandemeier (Foto: privat)

Duisburg. Im Mai hatte Oberbürgermeister Sören Link Vertreter der Duisburger Gesellschaft zur traditionellen Charity Lounge eingeladen. Erstmals fand die Veranstaltung abends in den Räumlichkeiten des Restaurants Küppersmühle statt.

Im Rahmen der Charity Lounge 2017 stellte der „Bunte Kreis Duisburg e.V. – Niederrhein und westliches Ruhrgebiet“ seine Arbeit vor. Der gemeinnützige Verein begleitet seit 15 Jahren Familien mit frühgeborenen und kranken Kindern vom Krankenhaus nach Hause. Die engagierten Mitarbeiterinnen erzählten den interessierten Gästen über die zu Herzen gehenden Schicksale, mit denen sie täglich umgehen.

Das Ergebnis des Spendenabends steht nun fest. „Die Arbeit des Vereins ist wirklich beeindruckend. Ich möchte mich bei allen Unterstützern herzlich bedanken. Insgesamt kamen an Spendengelder von fast 3.600 € zusammen,“ so Oberbürgermeister Sören Link, der auch einen persönlichen Beitrag leistete.

„Trotz vieler schwieriger Situationen freuen wir uns, dass wir durch unseren erfahrenen Beistand großes Leid lindern und die Familien in den meisten Fällen in eine hoffnungsvolle Zukunft führen können“, ergänzen die Vorstandsvorsitzenden Dr. Gabriele Weber und die Leiterin Antje Bandemer.

InfoKlick: www.bunter-kreis-duisburg.de.

Beitrag drucken
Anzeigen