Dr. Udo Voelker, Leiter der Blutbank am HELIOS Klinikum Krefeld, hofft auf zahlreiche Spender am 14.6.2017 (Foto: HELIOS)

Krefeld. Zum Weltblutspendetag am 14. Juni ruft das HELIOS Klinikum Krefeld alle Dauer-, Gelegenheits- und Neuspender zum Leben retten auf. Blut spenden darf jeder gesunde Erwachsene im Alter von 18 bis 68 Jahren. Die Blutgruppe spielt dabei keine Rolle: Jede Spende wird dringend benötigt. Von dem kleinen Piecks in die Armvene können bis zu drei Patienten profitieren. Besonders Unfallopfer und Krebspatienten sind auf diese Reserven angewiesen.

Als Blutbank Krefeld unterstützt das HELIOS Klinikum Krefeld die Blutversorgung für die gesamte Region. Selbstverständlich wird auch an diesem Tag die gute Tat mit einer Aufwandsentschädigung in Höhe von 25,- Euro honoriert, alle Spender erhalten außerdem ein besonderes Andenken. Für Snacks und Getränke ist gesorgt. Von 13 bis 19 Uhr. Bitte den Personalausweis nicht vergessen. HELIOS Klinikum Krefeld, Lutherplatz 40, Haus B1, 1. UG. Erstattung der Parkgebühren im hauseigenen Parkhaus.

Anzeigen