Geschäftsführer Eckhard Brotte, Ute-Maria Schmitz (Förderverein), Marc Lechsner (Wachabteilungsführer Feuerwehr Moers), Ulrich Ruthenkolk (Förderverein) und Wehrführer Christoph Rudolph (v.l.) freuen sich über den Neuzugang für den Fitnessraum der Feuer- und Rettungswache (Foto: pst)

Moers. Komplett ausgestattet ist nun der Fitnessraum der Feuer- und Rettungswache (Am Jostenhof 39). Der Moerser Unternehmer Eckhard Brotte, Geschäftsführer von Hoffmann Immobilien GmbH, hat den Feuerwehrleuten ein Laufband gestiftet. „Damit können die Wehrleute auch bei schlechten Witterungsbedingungen ihre Kondition trainieren, die im Einsatzgeschehen besonders bedeutend ist“, erläutert Wehrführer Christoph Rudolph. Nach der Spende eines Industriesaugers und Stühlen für die Ferienfreizeit der Jugendfeuerwehr ist dies bereits die dritte größere Spende. „Ich finde, dass die Feuerwehr einen enormen Beitrag für die Allgemeinheit leistet. Das kann nicht genug gewürdigt werden. Die Feuerwehrleute riskieren für uns ihr Leben“, so der „Überzeugungstäter“ über sein Engagement.

Auch Vereinsmitgliedern für regelmäßige Beiträge dankbar
Entstanden sind die Spenden durch den guten Kontakt des Unternehmers zum Vorstand des Feuerwehr-Fördervereins. „Wir sind dankbar, dass wir regelmäßig Mittel erhalten“, so der Vorsitzende Ulrich Ruthenkolk. „Wir nutzen jede Connection schamlos aus“, ergänzt seine Stellvertreterin Ute-Maria Schmitz schmunzelnd. Dankbar ist der Vereinsvorstand auch den Mitgliedern, die durch ihre regelmäßigen Beiträge jährlich größere Summen für bestimmte Zwecke möglich machen. Dadurch können Freizeiten der Jugendfeuerwehr für die jungen Leute kostenlos angeboten werden. „Dort finden die Nachwuchskräfte nicht nur Spaß und Erholung, sondern lernen Pflichtbewusstsein und kameradschaftliches Verhalten“, erläutert Christoph Rudolph die Hintergründe.

Infobox:
Der Jahresbeitrag für Mitgliedschaft im „Verein zur Förderung des Feuerschutzes und der Jugendfeuerwehr Moers e.V.“ kostet für Schüler sechs Euro und für Erwachsene zwölf Euro. Vereine zahlen mit 50 Euro pro Jahr. Weitere Informationen gibt es auf www.moers.de im Bereich „Bürgerservice und Politik“, „Fachbereich 5 – Feuerwehr“, „Förderverein“ oder beim Geschäftsführer Christoph Rudolph unter Telefon 0 28 41 / 1200-200

Beitrag drucken
Anzeigen