Der Alpener FDP Partei- und Fraktionsvorsitzende, Thomas Hommen (Foto: privat)

Alpen. Am kommenden Freitag, 16. Juni, sind die örtlichen FDP-Politiker zwischen 14.00 und 17.00 Uhr auf dem Wochenmarkt hinter dem Rathaus anzutreffen und stehen wieder für interessante Gespräche zur Verfügung.

„Nach mehreren erfolgreichen Terminen wollen wir die Reihe „Alpen, NRW und die Republik“ fortsetzen und erneut mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen. Themen gibt es zuhauf“, so der Alpener FDP Partei- und Fraktionsvorsitzende, Thomas Hommen.

„Angefangen bei den erfolgreichen Landtagswahlen, über die derzeit stattfindenden Koalitionsverhandlungen bis hin zur kommenden Bundestagswahl ist für ausreichend Gesprächsstoff gesorgt. Mit der Situation der Sekundarschule und dem Kampf um die Erhaltung ihrer Eigenständigkeit steht auch ein lokales Thema bei den Alpenerinnen und Alpenern derzeit hoch im Kurs. Es ist uns sehr wichtig, nicht nur im Wahlkampf wahrgenommen zu werden, sondern durchgängige Gesprächsbereitschaft zu signalisieren“, so Hommen abschließend.

Beitrag drucken
Anzeigen