In den Lagerlogistik-Umschulungen in Duisburg lernen die Teilnehmer unter anderem die Behandlung von Gütern von der Annahme bis zum Wiederversand (Foto: TÜV Rheinland)

 

Duisburg. Ein Jahr nach der Eröffnung des Standortes Duisburg erweitert die TÜV Rheinland Akademie ihr Umschulungsangebot. Jetzt deckt sie auch den Bereich Lager/Logistik mit zwei Angeboten ab: Am Standort Alte Kaserne finden die geförderten Umschulungen zu „Fachlageristen“ (Dauer: 16 Monate) und zu „Fachkräften für Lagerlogistik“ (Dauer 24 Monate) – jeweils mit Prüfung vor der IHK – statt.

„Mit Blick auf dem Wirtschaftsraum Duisburg und die Beschäftigungsmöglichkeiten macht diese Entwicklung für uns Sinn: Die Logistikbranche boomt und es gibt viele große Unternehmen mit eigener Lagerwirtschaft“, erklärt Thomas Riepegerste, der den Standort Duisburg leitet. Diese Unternehmen suchen qualifizierte Bewerber.

Zu den Themen in beiden Umschulungen gehören u.a. der Erwerb des „Gabelstaplerscheins“, die Behandlung von Gütern von der Annahme bis zum Wiederversand oder die Einarbeitung in die gängigen PC-Anwendungen. Bei den „Fachkräften für Lagerlogistik“ geht es außerdem u.a. um die verschiedenen Regal-Arten und die richtige Kennzeichnung der Bereiche, in denen Gefahrgut gelagert wird, um die Planung von Touren in der Kombination Straße, Schiene, Wasser- und Luftwege oder um das Erstellen der richtigen Zoll- und Begleitpapiere. Außerdem absolvieren die Teilnehmer mehrmonatige Betriebspraktika, um sich den potentiellen Arbeitgebern vorzustellen.

„Ziel ist es, den Teilnehmern neue, zeitgemäße Berufsabschlüsse zu ermöglichen, um eine Arbeitslosigkeit zu beenden oder zu verhindern. Je nach Ausgangssituation werden die Kosten für die Umschulungen über einen Bildungsgutschein, über Zahlungen der Rentenversicherungsträger oder des Berufsförderungsdienstes der Bundeswehr finanziert“, so Riepegerste. Ebenso können Teilnehmer an der Fachkraft-Umschulung, die einen Bildungsgutschein haben und bestimmte Voraussetzungen erfüllen, nach bestandener Zwischen- und Abschlussprüfung Erfolgsprämien bei der Arbeitsagentur beantragen: je nach Situation bis zu € 2 500,-

Die Umschulungen „Fachkraft für Lagerlogistik (IHK)“ und „Fachlagerist (IHK)“ starten wieder am 3. Juli 2017. Informationen gibt es bei der Verantwortlichen des Duisburger Kundenservice, Manuela Bauer, Tel.: 0211 / 90 80 3-15 (Vorwahl Düsseldorf) oder E-Mail: manuela.bauer@de.tuv.com.

Anzeigen