Vermisste Person (Foto: Polizei)

Oberhausen. Trotz der Vermisstenfahndung gibt es keinerlei Hinweise zu der Person. Jetzt sucht die Polizei nach allen Hinweisen, die es zur Person gibt. Mit wem hatte er Kontakt, zu welchen Fahrzeugen, welchen Adressen oder Telefonnummern bestand eine Verbindung?

Die Ermittlungen haben nun ergeben, dass der Mann (mit dem Vornamen Vladimir) Kontakte in den Oberhausener Rotlichtbereich hatte. Bekannt ist er unter dem Spitznamen More. Es ist nicht auszuschließen, dass er Opfer einer Straftat geworden ist.

Seit dem 01.05.2017 wird der 35-jährige Bulgare in Oberhausen vermisst. Er hatte seine Wohnung in der Linsingenstraße laut Aussage eines Zeugen am 1. Mai zwischen 03.00 Uhr und 3.30 Uhr verlassen und ist nicht wieder an seiner Adresse in Oberhausen aufgetaucht. Auch bei seiner Familie hat er sich nicht mehr gemeldet. Das Kommissariat 11 der Polizei Oberhausen sucht Zeugen, die irgendwelche Angaben zu der Person machen können, unter 0208 826-0 oder poststelle.oberhausen@polizei.nrw.de.

Er ist circa 165 cm groß, sehr schlank, kurz rasierte hell braune Haare, braune Augen und Brillenträger. Beim Verlassen der Wohnung war er mit einem schwarzen Sweatshirt, einer blauen Jeans und schwarzen Sportschuhen bekleidet. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen