(Symbolfoto: Christian Voigt/LokalKlick)

Krefeld. Am Mittwochabend (17. Mai 2017) hat sich ein Mann am Schwanenmarkt in schamverletzender Weise gezeigt.

Um 18:20 Uhr begegneten zwei Schülerinnen (16 Jahre) einem Mann in der Innenstadt am Brunnen vor dem Schwanenmarkt. Er sprach die beiden Mädchen an und beleidigte sie. Anschließend zeigte er sich den Mädchen in schamverletzender Weise. Sie informierten die Polizei. Die Beamten konnten den 56-Jährigen am Schwanenmarkt antreffen und nahmen ihn vorübergehend in Gewahrsam. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Weitere Zeugen werden gebeten sich an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de zu wenden. (ots)

Anzeigen