Der kleine Kanarienvogel in seinem hoffentlich nur vorübergehenden Domizil (Foto: Feuerwehr)

Dinslaken. Diesen Ausruf kennt man eigentlich nur von dem kleinen grünen Drachen, der zur Verzweiflung seines Vaters, zur Feuerwehr wollte. Heute morgen war es zwar kein Drache, aber ein kleiner Kanarienvogel hatte mit letzter Kraft die Feuer- und Rettungswache erreicht.

Erst lief er auf dem Innenhof umher, dann fand er schnell den Zugang über den Balkon in den Aufenthaltsraum der Feuerwache. Dort fing unsere Brandmeister-Anwärterin Mareike Mußog den kleinen Vogel ein. Zur Zeit erholt er sich von seinem sicherlich anstrengenden Ausflug. Wer seinen kleinen Kanarienvogel im BVB-Look vermisst, kann sich unter 60600 bei der Feuerwehr Dinslaken melden. (ots)

Anzeigen