(Foto: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr)

Mülheim. Am heutigen Mittwochmorgen wurde die Feuerwehr Mülheim an der Ruhr gegen 9:15 Uhr über einen Verkehrsunfall an der Aktienstraße informiert. Dort waren auf der Überführung der Mellinghofer Straße im Kreuzungsbereich aus ungeklärter Ursache zwei PKW frontal kollidiert. Verletzt wurde niemand. Es lief lediglich etwas Kühlflüssigkeit aus.

Die Maßnahmen der Feuerwehr beschränkten sich auf die Absicherung der Einsatzstelle und Unterstützung der Polizei bei der Unfallaufnahme. Die Aktienstraße war in Fahrtrichtung Innenstadt für ca. 20 Minuten voll gesperrt. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen