v.l. Bürgermeister Frank Tatzel und Willi Wülbeck (Foto: privat)

Rheinberg/Oberhausen. Anlässlich einer Trainingseinheit für Rheinberger Schüler, die am kommenden Montag beim innogy-Staffellauf im Emil-Underberg-Stadion antreten, trug der Pate der Veranstaltung – der Weltmeister über die 800 Meter Mittelstrecken-Distanz von 1983 in Helsinki – Willi Wülbeck sich ins Goldene Buch der Stadt Rheinberg ein.

Bürgermeister Frank Tatzel begrüßte den Oberhausener herzlich und freute sich, dass Herr Wülbeck sich gerne in Rheinberg aufhalte. „Ein leckeres Eis auf der Gelderstraße geht immer!“, teilte der Sportler mit.

Anzeigen