Viele fleißige Hände halfen bei der Müllsammel-Aktion und sorgten für eine saubere Stadt (Foto: privat)

Kamp-Lintfort. Anlässlich der Kampagne „Let`s clean up Europe“ haben es sich die Kinder der städtischen Kindergärten am Mittwoch, 10.05., nicht nehmen lassen mit einer Müllsammel-Aktion ein starkes Signal für eine saubere Umwelt zu setzen. Auch im Hinblick auf die zukünftige Landesgartenschau 2020 in Kamp-Lintfort haben die Kinder bereits jetzt ihren persönlichen Einsatz zur Unterstützung für ein gutes Gelingen zugesagt.

Die gut 100 Helfer haben jede Menge an Müllsäcken und anderem Unrat gemeinsam gesammelt. Auch das Abfallentsorgungszentrum Asdonkshof unterstützte die Aktion. Unter anderem wurde der Besuch eines Umweltclowns verlost. Gewonnen haben die Kindertagesstätten Bunte Welt und Zwergenland, die sich nun auf die Vorführungen im Juni freuen können.

Beitrag drucken
Anzeigen