Im Rathaus begrüßte Bürgermeisterin Gisela Klaer (rechts außen) die Viertklässler der Jahnschule sowie Sylvia Esters (hinten rechts) und Judith Lohmann (hinten links) von der BI während der Stadtrallye (Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation)

Krefeld. Die Bürgerinitiative Rund um St. Josef (BI) bietet seit über zwanzig Jahren eine historische Rallye für Kinder durch die Stadt Krefeld an. Viele Schulen nutzen mit ihren dritten und vierten Klassen die Möglichkeit, Krefelder Stadtgeschichte hautnah vor Ort zu erleben und so bei den Schülern Interesse an Themen der Vergangenheit zu wecken. Jedes Kind erhält für den Stadtrundgang ein Arbeitsheft mit dem Titel „Krefeld – Die vier Wälle. Ein historischer Stadtrundgang für Kinder“. Mit finanzieller Unterstützung der Stadt ist dieses nun in einer neuen Auflage erschienen und enthält einige Veränderungen. So ist der Karlsplatz dem Josef-Beuys-Platz gewichen und ein Gedenkstein, der an 13 Krefelder Familien als erste deutsche Auswanderergruppe erinnert, an neuer Stelle verlegt. Mit dem Aufschlagen des neuen Hefts richtet jetzt Oberbürgermeister Frank Meyer das Grußwort an die jungen Teilnehmer des Stadtrundgangs. Auf spielerische und erlebnisorientierte Weise bringt das Heft historische Bauwerke und ihre Geschichte näher. Die Tour ist auf das historische Stadtzentrum innerhalb der vier Krefelder Wälle begrenzt.

Als erste Klasse haben die Schüler der Klasse 4c der Jahnschule die überarbeitete Rallye erfolgreich durchgeführt. Im Rathaus wurden sie gemeinsam mit Sylvia Esters und Judith Lohmann von der BI von Bürgermeisterin Gisela Klaer im Rathaus empfangen. Die Stadtrallye dauert in der Regel mit Einführungsgespräch, Fußmarsch und Abschlussrunde zwischen drei und vier Stunden, eine Pause mit eingerechnet. Die Kinder gehen in zwei Gruppen in entgegengesetzten Richtungen ab der BI los, treffen sich zu einer kurzen Pause auf dem Theaterplatz und kommen zusammen im Klassenverband wieder an den Ausgangspunkt zurück. Zum Abschluss gibt es für jeden Schüler als Anerkennung für die erfolgreiche Teilnahme einen Seidenbändchen aus einer Schatzkiste sowie eine Urkunde. Der angehängte Rätselspaß im Arbeitsheft ist zur Nachbearbeitung im Unterricht gedacht. Nicht nur Schulklassen, auch private Gruppen ab acht Personen können eine Stadtrallye buchen. Die Kosten inklusive Material belaufen sich auf 90 Euro. Anmeldungen sind möglich bei der Bürgerinitiative Rund um St. Josef, Corneliusstraße 43, Krefeld, unter Telefon 02151 843840.

Anzeigen