Stehend (v.l.): Carolin Potthast, Milla Jost, Luisa Daunheimer, Lara Klevermann, Marielle Dahlke, Lisa Hatkemper || vordere Reihe: Jill Turnbull, Zoe Pieczkowski, Lena Laaß, Linda Temmler, Emma Schwering (Foto: privat)

Schermbeck. Am kommenden Sonntag, 14. Mai tanzt die Formation „Calidez“ des Tanzclubs Grün-Weiß Schermbeck ihr viertes Turnier in der Kinderliga West II im Jazz- und Modern Dance. Los geht es um 13:30 Uhr in der Sporthalle des Gymnasiums Petrinum in Dorsten.

Die jungen Tänzerinnen von „Calidez“ konnten bisher zwei siebte Plätze und beim letzten Turnier sogar einen sechsten Platz für sich verbuchen.

„Die Stimmung ist gut. Wir haben uns für das letzte Turnier dazu entschieden, die Choreografie von 8 auf 9 aufzustocken, damit alle Mädchen gleichzeitig tanzen können. Unser Wunsch ist es, das große Finale zu erreichen und unseren Platz vom letzten Turnier zu verteidigen“, so Trainerin Carolin Potthast, die sich wie auch Trainerin Lisa Hatkemper mit den Tänzerinnen auf den Saisonabschluss freut.

Beitrag drucken
Anzeigen