(Symbolfoto: Christian Voigt/LokalKlick)

Krefeld. Am gestrigen Montagmorgen (8. Mai 2017) hat sich ein Mann in der Nähe einer Schule an der Eichendorffstraße in schamverletzender Weise gezeigt.

Um 8:30 Uhr trafen zwei Schülerinnen (10 Jahre) den Unbekannten auf dem Gehweg der Eichendorffstraße. Die Mädchen drehten um und gingen über die Tiergartenstraße zur Schule. Sie berichteten ihren Klassenlehrinnen von dem Vorfall. Die Schulleitung informierte darauf die Polizei.

Der Exhibitionist soll etwa 30 Jahre alt sein, einen hellen Teint sowie schwarze gegelte Haare haben. Er soll mit einer schwarzen Softshelljacke und schwarzen Schuhen bekleidet gewesen sein.

Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen