Zum Abschied nochmal viele interessierte Besucherinnen und Besucher für Marie-Luise Fasse (Foto: privat)

Rheinberg. Für die 75 Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsgrundschule Budberg/Orsoy war es der erste Besuch im „Hohen Haus“. Für Marie-Luise Fasse war es die letzte Besuchergruppe im Landtag – nach 22-jähriger Parlamentszugehörigkeit tritt sie am 14. Mai nicht erneut an. „Deshalb habe ich diesen Termin besonders genossen“, sagt Fasse.

Empfangen wurden die Viertklässler und ihre Begleiter im Landtagsfoyer von der Rheinberger Landtagsabgeordneten Marie-Luise Fasse. Gestärkt durch ein Frühstück im Landtagsrestaurant „lernten“ die Grundschüler anschließend im Plenarsaal viel darüber, wie Politik gemacht wird und funktioniert.

Anzeigen