Ina Scharrenbach MdL, CDU-Obfrau im Untersuchungsausschuss „Kölner Silvesternacht 2015“ (Foto: privat)

Moers. Am Donnerstag, 04. Mai um 19.00 Uhr, lädt der CDU-Landtagskandidat Ingo Brohl alle Interessierten zum Sicherheitstalk mit Ina Scharrenbach, MdL und Obfrau im Untersuchungsausschuss „Kölner Silvesternacht 2015“, ein.

Brohl: „Die rot-grüne Landesregierung hat das Thema Innere Sicherheit komplett verhauen. Neben der höchsten Wohnungseinbruchszahl und der höchsten Kriminalitätsrate steht kein Ereignis mehr für dieses Versagen als die Kölner Silvesternacht 2015. Frau Scharrenbach hat sich durch eine ruhige, aktenfeste Art und Weise, das Renommee der Chefanklägerin in diesem Untersuchungsausschuss erworben und Innenminister Jäger gestellt. Sicherheit ist ein Grundbedürfnis einer freiheitlichen Gesellschaft.“

Daher erhofft sich Ingo Brohl zusammen mit der Referentin Ina Scharrenbach, die auch Vorsitzende der CDU Frauen Union in NRW ist, einen regen Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Ort der Veranstaltung ist die Kaffeerösterei Oranien-Nassau, Rheinberger Str. 199, 47445 Moers.

Am Sonntag, 07. Mai, lädt die CDU Moers zusammen mit ihrem Landtagskandidaten Brohl zwischen 11.00 Uhr und 16.00 Uhr zu ihrem traditionellen Sommerfest herzlich ein. Ingo Brohl erklärt dazu: „Dieses Familienfest richtet sich sowohl an unsere Parteimitglieder und deren Familien als auch an alle Bürgerinnen und Bürger. Eine gute Gelegenheit um ungezwungen ins Gespräch zu kommen. Dabei sorgen wir mit unseren vielen Helfern sowohl für das leibliche Wohl als auch die Unterhaltung unserer kleinen Gäste. Für gute Laune sorgen unter anderem mehrere Musikdarbietungen und ein DJ.“

Ort des Geschehens ist das Krauthaus Vinn, Vinngrabenstr. 46, 47447 Moers.

Beitrag drucken
Anzeigen