Die Polizei fahndet mit Fotos nach Wechseltrick-Tätern (Fotos: Polizei)

Duisburg. Nach einem Wechseltrick aus dem Jahr 2016 fahndet die Polizei nun mit Fotos nach den Tätern. Das Paar bat die Kassiererin eines Supermarktes an der Kalthoffstraße am Samstag (17. Dezember 2016) gegen 16:20 Uhr um Wechselgeld. Sie lenkten die Mitarbeiterin und die Kunden ab, so dass sie unbemerkt Geldscheine ergaunern konnten. Die Kassiererin merkte den Diebstahl erst, als die Beiden bereits weg waren.

Der Mann ist circa 40 Jahre alt, 1,70 m groß und hat eine normale Statur. Er hatte kurze, schwarze Haare und einen Bart. Zur Tatzeit war er mit einem roten Hemd und einer schwarzen Jacke bekleidet. Die Frau hatte blonde Haare und trug einen grünen Parka. Hinweise zu den Tätern nimmt das Kriminalkommissariat 34 unter 0203 280-0 an. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen