Chefarzt Dr. Phan (Foto: HELIOS)

Krefeld. Unsere Augen vermitteln wie keine andere Gesichtspartie unser Befinden und werden oft als Fenster der Seele bezeichnet. Durch Stress, Alter und einen nachlässigen Lebenswandel aber können unsere Augen müde wirken und das „Strahlen“ verlieren. Vor allem Tränensäcke erzeugen einen abgeschlagenen Eindruck. Der Alterungsprozess des Körpers ist individuell und lässt sich nicht aufhalten.

Doch wer sich heute eine jüngere und natürliche Ausstrahlung wünscht, muss sich nicht gleich einer Operation unterziehen. Mit den Möglichkeiten der modernen Medizin sind auch die sanften Behandlungsmethoden zur Revitalisierung der Haut vielfältiger geworden. Am Dienstag, 2. Mai um 18 Uhr klärt Dr. Phan, Chefarzt der Klinik für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie am HELIOS Klinikum Krefeld, über besonders sanfte und schonende Verfahren der Schönheitsbehandlung auf, um müde Augen wieder zum Strahlen zu bringen. Aber auch bewährte Methoden wie etwa die Ober- und Unterlidstraffung oder eine Augenbrauenanhebung werden näher erläutert. Der erfahrene Chirurg steht für individuelle Fragen im Anschluss gerne zur Verfügung.

Der Vortrag ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich. Ort: HELIOS Klinikum Krefeld, Haus A, EG, Konferenzzentrum.

Beitrag drucken
Anzeigen