Das Maifest des Löschzuges 750 (Foto: Freiwillige Feuerwehr Duisburg, Löschzug 750 Mündelheim / Ehingen / Serm)

Duisburg. Zu den traditionellen Frühlingsfesten im Duisburger Süden zählt das Maifest des Löschzuges 750 Mündelheim/Ehingen/Serm, das am Montag, 1. Mai, zwischen 10 und 19 Uhr rund um das Gerätehaus an der Barberstraße 20 stattfindet.

Auf dem Programm steht inzwischen zum 8. Mal das beliebte Menschenkicker-Turnier. In diesem Jahr nehmen mit 17 Mannschaften, bei denen es sich um Feuerwehren, Hilfsorganisationen und Vereine aus der Umgebung handelt, so viele Teams wie noch nie an dem Wettkampf teil. Daneben wird es auch eine Fahrzeugausstellung geben, bei der Einsatzwagen der Feuerwehr und des Technischen Hilfswerkes besichtigt werden können. Insbesondere die kleinen Gäste können sich auf ein großes Spieleangebot freuen. Zu den Hauptattraktionen zählen die Hüpfburg und die Wasserspiele, bei denen die Kleinsten in die Rolle der Feuerwehrleute schlüpfen können.

Interessierte haben die Möglichkeit, die Arbeit der Feuerwehr hautnah zu erleben: Sie können zwischen 12 und 17 Uhr einmal selbst in die Feuerwehruniform steigen und unter Anleitung an mehreren Standorten den Feuerwehralltag aus einer anderen Perspektive kennenlernen. Die Teilnehmer können hierbei einen fiktiven Brand löschen oder eine verunfallte Person retten. Darüber hinaus kann man den Wasser- und Eisrettungsanzug anlegen oder erlernen Gerätschaften einzubinden. Außerdem kann die umfangreiche Beladung eines modernen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuges kennengelernt werden. Die Angeboten richten sich vor allem an die über 18-jährigen Bürgerinnen und Bürger der Ortsteile Mündelheim, Ehingen und Serm, es ist jedoch jeder Interessierte eingeladen, an der Aktion teilzunehmen.

 

InfoKlick: www.fw-muendelheim.de

Anzeigen