Alle AbsolventInnen mit ihren Lehrkräften (Foto: AWO)

Oberhausen. 39 Altenpflegeschüler/-innen des ‚AWO Fachseminar für Altenpflege‘ konnten im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Mehrgenerationenhaus „Bürgerzentrum Alte Heid“ ihr Zeugnis in Empfang nehmen.

Über ihren Erfolg freuten sich:

Arslan Aziz, Sarah Bamberger, Mateusz Böhm, Janine Czybora, Wisdom Demer, Janina Gierlich, Florian Halsinger, Bircan Kara, Pascal Kemper, Daniel Langer, Kira Menke, Giorgio Migliore, Lena Alexandra Pluhnau, Dana Smolnikar, Lisa Marie Vodisek, Nico Vogel, Vanessa Wachel, Jessica Zmrzly, Kevin Eichhorn, Corinna El-Gatrasi, Kerstin Ewich, Christina Häußer, Kerstin Kusenberg, Mandy Adrigam, Minka Alic, Virginia Bartnick, Bodo Blumberg, Marco Busch, Thomas Danisch, Alexandra Schwarz, Katharina Stenski, Beate Stephan, Ebru Erdogan, Sonja Zimmermann, Katharina Langosch, Britta Otten, Simone Schadwinkel, Verena Schmitz, Patrick Schülein

Auch in diesem Jahr ließen es sich die Kooperationsbetriebe, die für den praktischen Teil der Altenpflegeausbildung zuständig sind, nicht nehmen, ihre Auszubildenden am letzten Schultag zu begleiten und im Rahmen der Abschlussfeier persönlich zu gratulieren. Das Fachseminar der AWO arbeitet mittlerweile mit 143 stationären und ambulanten Altenpflegeeinrichtungen aus Oberhausen und den umliegenden Städten zusammen, um gemeinsam den Fachkräftemangel zu bekämpfen.

Alle 39 Absolventinnen und Absolventen haben bereits einen Anstellungsvertrag in der Tasche – ein deutlicher Beweis dafür, wie dringend gut qualifizierter Nachwuchs im Bereich der Pflege gesucht wird.

Interessierte Bewerber/-innen erhalten weitere Informationen unter 0208 820 690 oder tenbrink@awo-oberhausen.de

Beitrag drucken
Anzeigen