Gegen Ende des Tauchganges gab es noch die Aufgabe einen Gutschein aus einem Briefkasten mitzubringen (Foto: privat)

Alpen. Mit einem vollkommen gelungenen Wochenende starteten die Taucher des Tauchclubs Mobula Alpen in die Tauchsaison. Auch in diesem Jahr fand das traditionelle Antauchen des Tauchvereins Mobula am Karfreitag am Freizeitsee in Menzelen statt. Mit dem Antauchen stimmt sich der Verein auf die kommende Tauchsaison ein.

Für das diesjährige Antauchen hat sich der neue Vorstand etwas Besonderes einfallen lassen. Es wurde eine Leine gespannt an der in verschiedenen Abständen Rätselfragen zu lösen waren. Dabei wurde vorher jedes Team mit einer Unterwasserschreibtafel ausgestattet, auf der die Antworten notiert wurden. Gegen Ende des Tauchganges gab es noch die Aufgabe einen Gutschein für ein Getränk und eine Bratwurst aus einem Briefkasten mitzubringen. Am Ende kamen alle Taucher der insgesamt fünf Teams mit einem breiten Grinsen aus dem Wasser.

Am darauffolgenden Samstag veranstaltete der Tauchclub das traditionelle Osterfeuer am See. Auch bei dieser Veranstaltung stand der gemeinsame Spaß im Vordergrund. Nach diesem Wochenende waren sich alle Beteiligten einig, dass dieses Wochenende ein hervorragender Start in eine tolle Tauchsaison war.

Alle Beteiligten waren sich über den tollen Saisonstart einig (Foto: privat)
Anzeigen