(Symbolfoto)

Oberhausen. Am Ostermontag, den 17.04.2017 gegen 03.10h, wurde der Polizei ein Randalierer auf der Kapellenstraße gemeldet. Die Streifenwagenbesatzung konnte einen 17-jährigen Oberhausener antreffen, der stark alkoholisiert war. Nach Zeugenangaben hatte er an mehreren PKW die Außenspiegel abgetreten und beschädigt. Auf der Kapellenstraße, zwischen der Mergelstraße und der Vestischen Straße, konnten daraufhin sieben beschädigte Fahrzeuge festgestellt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 3000,- Euro geschätzt.

Bei weiteren Ermittlungen konnten auf der Fahnhorststraße vier weitere beschädigte Fahrzeuge festgestellt werden. Dort waren jeweils ein Außenspiegel und an einem Fahrzeug eine Scheibe beschädigt worden. Der Schaden hier wird auf knapp 1000,- Euro geschätzt.

Der junge Mann wurde zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam eingeliefert. (ots)

Anzeigen