v.l. Jannik Löhden mit Jörn Nowak (Foto: privat)

Oberhausen. Rot-Weiß Oberhausen kann den ersten Neuzugang für die kommende Saison begrüßen: Von Alemannia Aachen wechselt Jannik Löhden zur den Kleeblättern.

„Ich freue mich, dass sich Jannik nach intensiven Gesprächen für RWO entschieden hat. Aufgrund seiner Erfahrung erhoffen wir uns von Jannik noch mehr Stabilität in der Abwehr. Darüber hinaus wird er uns durch seine Kopfballstärke neue Möglichkeiten bei eigenen Standards bieten“, so Jörn Nowak, Sportlicher Leiter RWO.

Der 2,01m große Abwehrspieler kam in der Saison 15/16 von Viktoria Köln zu den Aachenern und entwickelte sich sofort zum Leistungsträger. Bei RWO sucht er nun eine neue sportliche Herausforderung.

„Für mich war dies keine schwierige Entscheidung. RWO gehört zu den Top-Vereinen in der Regionalliga mit einer großen Tradition. Ich freue mich auf erfolgreiche Jahre und bald mit den Fans vor der neuen Tribüne zu feiern“, sagt Jannik Löhden.

Beitrag drucken
Anzeigen