Die CDU im nördlichsten Gebiet Rheinbergs (Foto: privat)

Rheinberg. Die Stimmung in der alten Schule in Wallach war ausgesprochen gut. Erich Weisser, der Vorsitzende der CDU Borth, hatte seine Christdemokraten zur Mitgliederversammlung eingeladen. Als Gäste konnte er nicht nicht nur die CDU Stadtverbandsvorsitzende Sarah Stantscheff, sondern auch den Landtagskandidat Rainer Groß begrüßen. Der 55-jährige Xantener, der im Mai die Nachfolge von Marie-Luise Fasse antreten möchte, nutzte die Gelegenheit um die Borther CDU Familie auf den Wahlkampf einzustimmen und einen Einblick in sein Programm und seine persönlichen Ziele zu geben. „Jede Stimme zählt am 14. Mai, damit NRW mit der CDU wieder bei den Themen Innere Sicherheit, Bildungschancen und Wirtschaftskraft an die Spitze der deutschen Bundesländer geführt werden kann“, machte Landtagskandidat Groß motiviert deutlich.

Neben den inhaltlichen Themen hatten die Christdemokraten auch die Möglichkeit die Person Rainer Groß näher kennen zu lernen und den Menschen, der hinter dem Politiker steht unter die Lupe zu nehmen. Der Christdemokrat hinterließ einen sehr bodenständigen Eindruck. Er erzählte von seinen beiden- mittlerweile schon erwachsenen – Pflegekindern. Seine Verbundenheit zur Städtepartnerstadt in Palästina, die letztlich auch dazu geführt habe, für dieses Schuljahr einen 15-jährigen Austauschschüler aus Palästina bei sich zu Hause aufzunehmen. Mit viel Sinn für Gemeinschaft, ist Groß in den Bereichen Tradition und Brauchtum verwurzelt. Für sein Engagement im Ehrenamt, wurde ihm für seinen Einsatz im Jugendbereich das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

Neben den Vorbereitungen zum Landtagswahlkampf standen die Vorstandswahlen des Ortsverbandes im nördlichsten Gebiet Rheinbergs im Fokus. Das höchste Gremium der Borther CDU setzt dabei weiterhin auf Kontinuität und Beständigkeit. Der amtierende Vorsitzende Erich Weisser wurde erneut an die Spitze des Ortsverbandes gewählt. Dabei wird er durch seinen Stellvertreter Leonard Günther unterstützt. Uwe Kämpken wird erneut die Funktion des Geschäftsführers übernehmen. Als Beisitzer komplettieren das Vorstandsteam: Johannes Rütten, Tobias Faasen, Elisabeth Rütten, Christof Günther, Theo Aryus und Leo Jansen.

Anzeigen