(Symbolfoto)

Mülheim. Zivile Kräfte der Polizei nahmen am Mittwochmorgen (5. April) einen mutmaßlichen Sexualtäter fest. Gegen 7:20 Uhr beobachteten die Beamten aus Mülheim , in der Straßenbahn der Linie 102 in Fahrtrichtung Uhlenhorst, wie es zu einer sexuellen Belästigung durch „Grapschen“ zum Nachteil eines weiblichen Fahrgastes (15 J.) kam.

Der Tatverdächtige wurde daraufhin vorläufig festgenommen. Weitere gleichgelagerte Delikte im Stadtgebiet waren der Polizei bereits bekannt geworden. Diese konnte der Ermittler des zuständigen Kriminalkommissariats nun ebenfalls dem 25-jährigen Täter zuordnen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen