(Symbolfoto: Christian Voigt/LokalKlick)

Dinslaken/Voerde. Am Dienstag gegen 12.30 Uhr versuchte ein bislang unbekannter Täter einer 43-jährigen Dinslakenerin auf dem Parkplatz eines Discounters an der Hans-Böckler-Straße die Geldbörse zu entwenden. Als die 43-Jährige den Mann ansprach, ließ dieser die Geldbörse fallen und flüchtete mit einem schwarzen Mountainbike über die Otto-Brenner-Straße in Richtung der Straße An der Fliehburg.

Eine aufmerksam gewordene 38-jährige Frau aus Voerde, versuchte den flüchtenden Täter aufzuhalten. Dieser bedrohte die Frau mit einem Messer, setzte seine Flucht fort und touchierte hierbei mit seinem Fahrrad einen geparkten PKW.

Beschreibung des Täters: Circa 30 Jahre alt, 175 – 180 cm groß, dunkle Hautfarbe, kurze dunkle Haare, Dreitagebart, bekleidet mit einer schwarzen Lederjacke mit auffälligen silbernen Nähten, einer schwarz glänzenden Adidas-Jogginghose sowie schwarzen Schuhen mit einem weißen Streifen. Er führte ein schwarzes Mountainbike mit einem blauen Kettenschloss.  (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen