Dinslaken. Ein Anwohner beobachtete am heutigen Mittwoch, gegen 02.20 Uhr, an der Scharnhorststraße drei Unbekannte, die gegen die Außenspiegel mehrerer Autos traten. Anschließend lief das Trio über die Goethestraße in Richtung der Bundesstraße 8 davon. Insgesamt stellten die hinzugerufenen Polizeibeamten zwölf beschädigte Pkw an der Scharnhorst- und der Goethestraße fest.

Beschreibung: Alle Personen waren zwischen 18 und 23 Jahren alt und maßen 170 bis 180 cm. Einer trug unter einer dunklen Jacke einen Kapuzenpullover.

Die Polizei Dinslaken bittet um sachdienliche Hinweise, Tel.: 02064 / 622-0. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen