Hamminkeln/Rheinberg/Neukirchen-Vluyn/Krefeld/Moers. Unbekannte versuchten in der Zeit von Dienstag (13.12.16), 00.00 Uhr, bis Dienstag (27.12.16), 21.15 Uhr, in zwei Wohnungen an der Barlachstraße in Neukirchen-Vluyn einzubrechen. Im Gegensatz zu einem Einbruch im gleichen Tatzeitraum an der Straße Im Mausegatt, bei dem die Täter Bargeld erbeuteten, blieben sie an der Barlachstraße jedoch erfolglos.

Am gestrigen Dienstag, in der Zeit von 15.15 Uhr bis 20.15 Uhr, brachen Unbekannte in Wohnungen an der Hirschberger Straße und an der Etzoldstraße ein. Sie erbeuteten Bargeld und Schmuck. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Neukirchen-Vluyn, Tel.: 02845 / 9334-0.

In der Zeit von Sonntag, 13.00 Uhr, bis Dienstag, 15.15 Uhr, schlugen Unbekannte die Scheibe einer Terrassentür eines Reihenhauses an der Straße Am Fullacker in Rheinberg-Orsoy ein. Anschließend durchwühlten sie das Hab und Gut der Bewohner nach Beute. Ob bzw. was die Täter stahlen, ist derzeit unklar. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Rheinberg, Tel.: 02843 / 9276-0.

Unbekannte hebelten am Dienstag, in der Zeit von 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr, eine Balkontür eines Einfamilienhauses am Postweg in Hamminkeln-Dingden auf und stiegen in das Gebäude ein. Sie durchwühlten das Hab und Gut der Bewohner. Nachdem sie fündig geworden waren, flüchteten sie anschließend mit einem Wandtresor, Bargeld und Schmuck. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Hamminkeln, Tel.: 02852 / 96610-0.

Am gestrigen Dienstag (27. Dezember 2016) sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus an dem Bromeledonk in Krefeld-Oppum eingebrochen und haben Schmuck sowie Dokumente entwendet. Zwischen 18:45 und 23:45 Uhr kletterten die Einbrecher über den Gartenzaun und hebelten die Terrassentür auf. So gelangten sie in das Haus, durchsuchten sämtliche Räume und entkamen unerkannt. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen richten Sie bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 – 634 0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de

Ein Klirrgeräusch machte am Dienstag um 19.55 Uhr einen Bewohner eines Mehrfamilienhauses an der Germanenstraße in Moers auf zwei Ganoven aufmerksam, die versuchten über eine Balkontür einer Nachbarwohnung in diese einzudringen. Dies gelang den Einbrechern nicht. Nachdem sie sich ertappt fühlten, sprang das Duo vom Balkon und flüchtete vermutlich in einem Pkw. Beide Täter waren dunkel gekleidet, einer der beiden trug einen schwarzen Trainingsanzug mit weißen Streifen. Zum Fluchtfahrzeug konnten keine näheren Angaben gemacht werden. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Moers, Tel.: 02841 / 171-0. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen