Das aktuelle Bewerbungsverfahren lu00e4uft noch (Foto: privat)

Duisburg. Die Stadt Duisburg stellt für das Ausbildungsjahr 2017 über alle Berufsbilder hinweg insgesamt 155 Auszubildende ein.

Da das aktuelle Bewerbungsverfahren noch läuft, können sich Jugendliche und weitere potentielle Interessenten noch bis zum 20. Januar 2017 für einige Ausbildungsberufe bewerben. Die Stadt Duisburg bietet neben den verwaltungstypischen Berufsbildern, wie z. B. Verwaltungsfachangestellte (auch für den Ordnungsdienst), Verwaltungswirte/ Verwaltungswirtinnen und Kaufleute für Büromanagement, auch gewerblich-technische Ausbildungsplätze für die Berufsbilder Forstwirt/Forstwirtin oder KfZ-Mechatroniker/KfZ-Mechatronikerin bei der Feuerwehr an.

Die benötigten Schulabschlüsse unterscheiden sich je nach Ausbildungsberuf und reichen vom Hauptschulabschluss bis zur Fachholschulreife schulischer Teil. Darüber hinaus sind neben Abiturienten ausdrücklich auch die Bewerber erwünscht, die sich beruflich umorientieren möchten. Weitere Informationen über die einzelnen Berufsbilder und das Verfahren finden sich auf der städtischen Internetseite unter www.duisburg.de/ausbildung.

Beitrag drucken
Anzeigen