Krefeld. Am Freitag (09.12.2016) gegen 02.28 Uhr kam es zur Sprengung eines Geldautomaten in einer Bank auf der Kurfürstenstraße in Uerdingen. Zeugen beobachteten drei Personen, die sich nach der Sprengung mit einem dunklen Audi Kombi über die Kurfürstenstraße in Richtung Rheinbrücke mit hoher Geschwindigkeit entfernten.

Sofort durchgeführte Fahndungsmaßnahmen unter Einsatz starker Polizeikräfte verliefen bislang erfolglos. Durch die Detonation entstand innerhalb des Gebäudes Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Krefeld unter 02151-6340 in Verbindung zu setzen.  (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen