Spendenu00fcbergabe von 2.500 u20ac an die Schulmaterialkammer Homberg am heutigen Nikolaustag (Foto: privat)

Duisburg. Bereits im zweiten Jahr besteht die Möglichkeit in der Augusta-Apotheke, der Atrium-Apotheke und der Markt-Apotheke in Homberg die „Augustataler“ für die Homberger Schulmaterialkammer zu spenden und somit Kindern aus der direkten Umgebung zu helfen.

Apotheker Peter Vogt und seine Mitarbeiterinnen nahmen den Nikolaustag zum Anlass um die Spenden an Diakon Stefan Ricken von der Gemeindecaritas zu übergeben. Stolze 2.500 € sind für das ökumenische Projekt zusammengekommen.  Von diesem Betrag wird nun Schulmaterial für Kinder angeschafft, deren Eltern wenig Geld zur Verfügung haben. Auch weiterhin wird es in den Apotheken Spendendosen geben, in denen für diesen Zweck gesammelt wird. „Jeder gespendete Taler geht zu 100% in die lokale Initiative und hilft unbürokratisch gerade unseren Kindern, damit Bildung nicht an fehlendem Material scheitert“, lobt Ricken das Engagement.

 

Beitrag drucken
Anzeigen