Kamp-Lintfort. Im Rahmen des 15. Aktionstages „Sport in Schulen und Vereinen“ ehrte die Stadt Kamp-Lintfort jugendliche Sportlerinnen und Sportler sowie Mannschaften. Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt und Sportdezernent Dr. Christoph Müllmann nahmen gemeinsam mit Stadtwerke-Geschäftsführer Andreas Kaudelka und Lydia Kiriakidou, Leiterin des Amtes für Schule, Jugend, und Sport, die Ehrung in der Eyller Sporthalle vor.

„Für die Stadt Kamp-Lintfort ist es wichtig, ein gutes und attraktives Sportangebot für alle Bürgerinnen und Bürger anzubieten, vor allem für Kinder und Jugendliche. Genauso wichtig ist allerdings auch, sportliche Leistung zu unterstützen und möglich zu machen. Daher freue ich mich besonders, so vielen herausragenden jugendlichen Sportlern und Sportlerinnen aus Kamp-Lintfort gratulieren zu dürfen“, so Landscheidt.

Den insgesamt 34 Sportlerinnen und Sportler wurden Urkunden, Blumen und ein Geschenkgutschein als Anerkennung überreicht. Der Geschenkgutschein wurde durch die Stadtwerke Kamp-Lintfort, den Sportpalast und die Stadt Kamp-Lintfort gesponsert.

Beitrag drucken
Anzeigen