Adventsaktion des Lu00f6schzuges Eppinghoven (Foto: privat)

Dinslaken. Dass Feuerwehr viel mehr bedeutet, als nur Lebensretter in der Not zu sein, da sind sich die Mitglieder des Löschzuges Eppinghoven der Freiwilligen Feuerwehr Dinslaken einig.

Viel mehr zählt die Kameradschaft und Freundschaft innerhalb der Einheit. Hier treffen sich verschiedenste Menschen: sie sind von Beruf Handwerker, Bankkaufleute, Techniker oder sind noch in der schulischen Ausbildung. Sie verbindet das Interesse, etwas für die Gemeinschaft der Stadt zu leisten. Unter dem Motto „LZ 5 im Advent“ informiert der Löschzug über seine Arbeit und Mitglieder auf Facebook.

Mitgliederwerbung ist eine der Aufgaben, mit denen sich die Führung des Löschzuges und, seit jüngstem auch Feuerwehrmann Patrick Müller, beschäftigen. Immer wieder lassen sich die Verantwortlichen deshalb neue Aktionen einfallen, so auch wieder in der Adventszeit. „Wir präsentieren unseren Löschzug in den kommenden Tagen auf der Facebook Seite in Form eines Adventskalenders“ erklärt Patrick Müller das aktuelle Vorhaben. „Jeden Tag wird abwechselnd ein Mitglied des Löschzuges bzw. ein Ablauf oder Hilfsmittel der Wehrleute präsentiert.“ Mit dieser Aktion möchten wir die ehrenamtliche Tätigkeit der Feuerwehr näherbringen und neue Interessenten auf den Löschzug Eppinghoven aufmerksam machen.

Bis zum 24. Dezember können die Nutzerinnen und Nutzer täglich auf neue Aktionsinhalte hoffen. Dazu muss im Internet lediglich die Seite des Löschzuges unter www.facebook.de/LZEppinghoven besucht werden.

Interessierte können über die Facebookseite oder über Loeschzug.Eppinghoven@dinslaken.de Kontakt aufnehmen. Treffpunkt für Übungen und gemütliche Abende ist immer freitags um 19:30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus auf der Heerstr. 229.

Anzeigen