3.900 Euro Spende hat die Mitarbeitervertretung (MAV) des Klinikum Niederrhein an die Krebsberatungsstelle Duisburg u00fcberreicht (Foto: Klinikum Niederrhein)

Duisburg. Der Erlös des Sommerfestes am Klinikum Niederrhein geht an die Krebsberatungsstelle Duisburg: 3.900 Euro hat die Mitarbeitervertretung (MAV) an den Vorsitzenden des Vereins, Stephan Fromm, übergeben.

Durch den Verzehr beim diesjährigen Sommerfest haben alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikum Niederrhein dazu beigetragen, dass diese große Summe zusammen gekommen ist. Der MAV Vorsitzende Norbert Behrs und Sabrina Ahl überreichten dem Vorsitzenden des Verein zur Förderung der Krebsberatung in Duisburg und Umgebung e.V., Stephan Fromm, diese stolze Summe. Das Geld wird dringend für die wichtige Beratungstätigkeit, die aktuell jeden Dienstag im „Kleinen Prinzen“ in der Duisburger Innenstadt angeboten wird, benötigt.

 

 

 

 

Beitrag drucken
Anzeigen