Die Prinzengarde der Stadt Krefeld 1914 e.V. gibt mit Freude ihren neuen Nu00e4rrischen Steckenpferdritter 2017 bekannt: Bischof Dr. Dieser (Foto: privat)

Krefeld. Die Prinzengarde der Stadt Krefeld präsentiert zum Start der Närrischen Session mit Stolz ihren neuen Steckenpferdritter: Der Geistliche Dr. Helmut Dieser, jüngst in das Amt des Bischof von Aachen eingeführt. 

Bevor sich das karnevalistische Fenster für die heilige Advents- und Weihnachtszeit schließt, gibt die Prinzengarde der Stadt Krefeld 1914 e.V. mit Freude ihren neuen Närrischen Steckenpferdritter 2017 bekannt. Gerade als Bischof von Aachen eingeführt, wird Helmut Dieser am 25. Januar 2017 zum 28. Närrischen Steckenpferdritter in Krefeld gekürt und erhält damit die wohl bedeutendste närrische Auszeichnung am Niederrhein. „Die Amtseinführung von Bischof Dr. Helmut Dieser im Aachener Dom mit anschließendem Empfang im Krönungssaal des Aachener Rathauses waren bewegende Momente für mich“, so Präsident Christian Cosman. Eine besondere Ehre sei für ihn die Ernennung eines Bischofs, ist es doch zugleich seine erste als Sitzungspräsident. Sein ausdrücklicher Dank gilt Winfried Schittges, der den Stein ins Rollen gebracht hat. Bischof Dr. Helmut Dieser möchte junge Menschen erreichen, die Kirche in die Zukunft führen und die Ökumene weiter entfalten. Kaum ein Steckenpferdritter passt heute besser zu der Prinzengarde der Stadt Krefeld, die ihren Generationswechsel gerade hinter sich hat, um sich für die Zukunft zu rüsten. Ein Ritterschlag. 

 

InfoKlick: www.prinzengarde-krefeld.de

Anzeigen