Rettungsaktion (Fotos: Polizei Duisburg)

Duisburg. Ein Hilfeersuchen erreichte die Polizei am Donnerstagvormittag (27. Oktober) gegen 10.45 Uhr von der Steigerstraße in Hochheide. Zeugen teilten den Beamten mit, dass sie ein unbekanntes Tier in Form einer überdimensionalen Ratte eingekreist haben. Der Nager hatte sich in eine Tiefgarage verirrt.

Die Beamten bereiteten sich auf einen Tiereinsatz vor und nahmen zu Transportzwecken gleich eine Kiste mit zum Einsatzort. Sie fingen den Nager ein und brachten ihn zum Essenberger See und entließen ihn in die Freiheit. (ots)

Anzeigen