Eine Gruppe vom Akkordeon-Orchester 1980 Dinslaken/Oberhausen e. V. vor einem Tango-Konzert im Burginnenhof Dinslaken (Foto: privat)

Dinslaken/Oberhausen. Das Akkordeon-Orchester 1980 Dinslaken/Oberhausen e. V. startet schon früh sein erstes Konzert im Jahr 2016. Da die Kathrin-Türks-Halle (Stadthalle) aus brandschutztechnischen Gründen zum Jahresende geschlossen wurde, findet dieses Konzert in der Aula des Gymnasiums im Gustav-Heinemann Schulzentrum in Dinslaken-Hiesfeld, Kirchstraße 57 – 65 statt, und zwar am Sonntag, 17.01.2016, 17.00 Uhr.

Der Konzerttitel heißt „Bekannte Melodien aus drei Jahrhunderten“. Die Akkordeonisten stellen wiederum die musikalische Vielseitigkeit ihres Instrumentes vor. Es wird schwergewichtig bekannte populäre Musik, einleitend aber auch Konzertantes vorgetragen. Als Gast wird Tom Bauer und sein Amalfi Sound Orchestra mitwirken. Durch den speziellen Klang dieser Gruppe werden lateinamerikanische Klänge zu Filmmusiken und Konzertwalzer weiten sich zu Mitsinghymnen aus. Die Verbindung der Akkordeonisten zu dieser Gruppe verspricht ein interessantes Konzert.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf an allen Stellen mit elektronischem Kartenvorverkauf, an der Tageskasse sowie unter Telef. 02064 73587. Der Eintritt für dieses Konzert kostet 10 €, ermäßigt für Jugendliche 5 € (evtl. zuzüglich Vorverkaufsgebühren).

Beitrag drucken
Anzeigen