Die staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin Doris Abels leitet den Beckenbodenkurs im Krankenhaus Bethanien (Foto: KBM/Archiv)

Moers. Am Montag, 11. Januar startet um 19.45 Uhr im Krankenhaus Bethanien ein neuer Beckenboden-Trainingskurs für Frauen mit Blasenschwäche. „Mit gezielter Beckenbodengymnastik können betroffene Frauen ihre Blasenschwäche gut in den Griff bekommen und damit unter Umständen eine Operation vermeiden“, so Kursleiterin Doris Abels. Im neuen Intensivkursus stärken Frauen mit einfachen und wirksamen Übungen ihre gesamten Beckenbodenmuskulatur, die altersbedingt oft erschlafft, so die staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin.

Der Kurs findet im Krankenhaus Bethanien statt. Die Gebühren von 50 Euro werden auf vorherigen Antrag bei der Krankenkasse und bei regelmäßiger Kurs-Teilnahme von der Kasse zurückerstattet. Die Anmeldung zum Kurs in der Frauenklinik Bethanien ist noch bis Do, 7. Januar möglich bei der Elternschule Bethanien, Tel.: 02841/200-2670 oder per Mail unter elternschule@bethanienmoers.de. Das Krankenhaus ist mit den Buslinien 911, 32 und 68 zu erreichen, Haltestelle Bethanien.

Beitrag drucken
Anzeigen