Rheinberg. Am Dienstag gegen 02.20 Uhr sah ein Zeuge zwei Unbekannte, die sich zügig von einem Grundstück eines freistehenden Hauses an der Xantener Straße entfernten. Anschließend bemerkte er zwei weitere Unbekannte, die von einem Balkon des Hauses sprangen und ebenfalls davon liefen. Der Zeuge verfolgte das Quartett, verlor es aber in Höhe des Sportplatzes aus den Augen. Hiernach verständigte er die Polizei, die eine Fahndung auslöste. Diese verlief bislang jedoch erfolglos. Die Polizisten stellten zudem fest, dass die Täter an dem Haus eine Scheibe eingeschlagen und sich so Zugang zu den Räumlichkeiten verschafft hatten. Ob bzw. was sie erbeuteten, ist zurzeit nicht bekannt. Alle vier sind ca. 175 cm groß und hatten schwarze Haare. Einer der Unbekannten führte eine schwarze Box mit.

Die Polizei in Rheinberg bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter der Telefonnummer Tel.: 02843 / 9276-0, zu melden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen