Vor Ort fanden die Einsatzkräfte zwei zum Teil schwer beschädigte Fahrzeuge vor (Foto: pixabay)

Dinslaken. Um 18:55 Uhr wurden die Feuerwehr und der Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall auf der Bergerstraße/Ecke Franzosenstraße in Dinslaken Oberlohberg alarmiert. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte zwei zum Teil schwer beschädigte Fahrzeuge vor. Bei dem Unfall wurden zwei Personen verletzt. Die verletzten Personen wurden an der Einsatzstelle durch den Rettungsdienst versorgt und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. An den verunfallten Fahrzeugen wurden die Batterien abgeklemmt, der Brandschutz wurde sichergestellt und die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Ölbindemittel abgestreut. Die Bergerstraße musste komplett gesperrt werden, gegen 20:20 Uhr war der Einsatz seitens der Feuerwehr beendet.

Eingesetzte Kräfte: 10 Eingesetzte Einheiten: Hauptwache und der Rettungsdienst (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen