Krefeld. Gleich zwei Mitarbeiter der Gobbers Haustechnik GmbH sind seit jeweils 50 Jahren in dem Krefelder Fachbetrieb für Sanitär, Heizung und Solartechnik beschäftigt. Christa Hoppe und Norbert Birgels konnten dieses seltene Jubiläum nun feiern. Für ihre jahrzehntelange Treue zu ihrem Arbeitgeber wurden sie mit dem Goldenen Ehrenzeichen der Handwerkskammer Düsseldorf geehrt. Deren Vizepräsident Karlheinz Reidenbach überreichte ihnen die Auszeichnung am Freitag. „Hier sieht man: Handwerk ist eine Lebensaufgabe“, sagte während der Feierstunde Willi Gobbers, der mit seinem Bruder Michael die Firma leitet.

Norbert Birgels machte schon seine Ausbildung bei Gobbers. Der Gas- und Wasserinstallateur und Bauklempner hat sein Metier von der Pike auf gelernt – und übernahm immer verantwortungsvollere Aufgaben, zunächst als Kundendienstmonteur, später als Leiter von Großbaustellen. Seit Jahren leitet der 65-Jährige den Kundendienst im Unternehmen Gobbers. „Dabei schöpft er immer wieder aus seinem enormen Erfahrungsschatz“, betont Willi Gobbers.

Birgels war viele Jahre in der Freiwilligen Feuerwehr in Gellep-Stratum aktiv und engagiert sich in mehreren Vereinen. Entspannung findet er beim Fahrradfahren und bei Urlaubsaufenthalten im Schwarzwald und im Erzgebirge. Gerne lässt er sich von seinen beiden Enkeln in Beschlag nehmen. Norbert Birgels ist verheiratet, sein Sohn Thomas arbeitet als Regelungstechniker und Spezialist für Wärmefeuerungsanlagen ebenfalls bei Gobbers.

Christa Hoppe fing nach ihrer kaufmännischen Ausbildung in dem 1919 gegründeten Handwerks-Fachbetrieb an – und wurde schnell zur rechten Hand des vor zehn Jahren verstorbenen Seniorchefs Wilhelm Gobbers. Sie kümmerte sich nicht nur um das Büro, sondern auch um Buchhaltung und Personalangelegenheiten. Die Krefelderin hat die Entwicklung des Unternehmens hautnah miterlebt – heute beschäftigt Gobbers in mehreren Firmen insgesamt 60 Mitarbeiter. „Christa Hoppe hat die Gabe, auch dringende Dinge mit leisen Tönen zu vertreten, wodurch sie umso mehr Gewicht erhalten. Ich höre gerne auf ihren weisen Rat“, erzählt Michael Gobbers über seine ehrenamtlich engagierte Mitarbeiterin.

Zum 50-jährigen Firmenjubiläum hat Gobbers unter Christa Hoppes Anleitung Präsente für die Kunden eingepackt. „Ich hoffe sehr, dass wir das zum hundertjährigen Bestehen unseres Betriebs auch wieder machen können“, sagt er. In vier Jahren ist es soweit.

Beitrag drucken
Anzeigen